Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Menu
 
 
 
 

Aschbach – Vigiljoch – Naturnser Alm

Start Talstation der Seilbahn „Aschbach“, mit der wir bis zur Ortschaft Aschbach (1.362 m), oberhalb von Rabland, hinauffahren.
Von hier aus gehen wir in Richtung Meran, zum Seespitz und zur Schwarzen Lacke, auf 1.750 m hinauf. Der Weg führt uns am Seehof vorbei, und wir erreichen dann das Vigiljocher Kirchlein, nach dem das Joch benannt wurde. Dort besteht die Möglichkeit auf dem Wegnummer 28 nach Aschbach zurück zu gehen , oder auf dem Wegnummer 27 in Richtung Naturnser Alm weiter zu wandern . Hier angekommen besteht die Möglichkeit zu einer Einkehr. Der Rückweg verläuft leicht bergab nach Aschbach zurück Wegnummer 27.

Tourenprofil:

  • Route: Aschbach (1.362 m) – Seespitz – Vigiljoch (1.793 m) – Naturnser Alm (1.922 m) – Aschbach (1.362 m)
  • Höhenmeter: 560 m
  • Gehzeit: 4 Stunden ( ganze Runde)
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Ausrüstung: -
  • Empfohlene Wandermonate: von Juni bis September
  • Sehenswürdigkeiten: „Schwarze Lacke“; Vigiljoch Kirchlein; schöne Almen

Du & Ich
 

Du & Ich

18.06.17 - 07.10.17 - 
3 Nächte
ab 440,00 €
pro Person
 Details zum Angebot 
 
 
 
 
 
 
Zurück zur Liste
 

 
 
 
Express-Anfrage
 Jetzt Anfragen 
 
 
 Newsletter Anmeldung 
Newsletter Anmeldung
Wir informieren Sie gerne über tolle Angebote.
 
 
 
 Abonnieren 
 
 
 
 
Hotel & Restaurant Hanswirt
Familie Laimer Georg   Geroldplatz 3   I-39020 Rabland/Partschins bei Meran
 
Tel. +39 0473 967148   Fax +39 0473 968103    
 
 
 
 
 
 
 
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing © 2017 Hotel Hanswirt ****s   MwSt-Nr. 01240000214